Kontakt aufnehmen

Das Projektkonsortium

Das Projektkonsortium HUB CHAIN setzt sich aus folgenden Partnern zusammen:

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V., Institut für Verkehrssystemtechnik (DLR), HaCon Ingenieursgesellschaft mbh (HaCon), Innovationszentrum für Mobilität und gesellschaftlichen Wandel GmbH (InnoZ), Institut für Klimaschutz, Energie und Mobilität e. V. (IKEM); Kompetenzzentrum ländliche Mobilität, Institut in der Forschungs-GmbH Wismar (KOMOB) und Stadtwerke Osnabrück AG (SWO).

Gemeinsam besitzen die Partner alle notwendigen Qualifikationen und Kompetenzen, die für eine erfolgreiche Projektumsetzung erforderlich sind. In Kooperation widmen sie sich, neben der Konzeption und Integration einer Plattform für On-Demand-Verkehre, auch der Zulassung eines autonomen Fahrzeuges für den öffentlichen Raum und der dazugehörigen Begleitforschung. Abhängig von den jeweiligen Kompetenzfeldern übernehmen die Partner Verantwortung für die Umsetzung der einzelnen Arbeitspakete.

Die Konsortialführung obliegt der Stadtwerke Osnabrück AG.